Sie sind hier: Sebastianschule Karlsdorf-Neuthard > Aktivitäten > Abgeordnetenbesuch bei der AG Fischer-Technik

Abgeordnetenbesuch bei der AG Fischer-Technik

Zum Abgeordnetengespräch und Gedankenaustausch mit der Gemeinde kam jetzt der Bundestagsabgeordnete Dr. Danyal Bayaz (Bündnis 90/Die Grünen) ins Karlsdorf-Neutharder Rathaus. Mit Bürgermeister Sven Weigt erörterte der Bundespolitiker eine Reihe aktueller Themenfelder, so etwa die Kommunalfinanzen und die Finanzbeziehungen zwischen Bundes- und Kommunalebene. "Wenn Städte und Gemeinden neue Aufgaben vom Bund zugewiesen bekommen, müssen diese auch mit den entsprechenden Finanzmitteln des Bundes unterlegt sein", unterstrich der Rathauschef seine schon beim Neujahrsempfang erwähnte, klare Haltung zu einer notwendigen "Partnerschaft auf Augenhöhe".

Beeindruckt zeigte sich Bayaz vom Erfolgsmodell "kommunale Ganztagesschule", bei dem die Gemeinde Vorreiter war. Die flexible Ganztagesbetreuung mit frei wählbaren Bausteinen hat sich zu einem echten Renner entwickelt, der von den Karlsdorf-Neutharder Familien stark nachgefragt ist und mittlerweile ein wichtiger Baustein der bewusst auf die Stärkung von Familien ausgerichteten Gemeinde ist. Dass sich in Karlsdorf-Neuthard manches tut und derzeit mehrere Großprojekte in Planung oder auf der Zielgeraden sind, war ein weiteres Thema des angeregten und konstruktiven Gesprächs, das bei einem Vorort-Termin am 3. Februar seinen Abschluss fand: In der Sebastianschule Neuthard überzeugte sich Bayaz im Beisein von Rektor Edgar Auchter und dem engagierten Elternvertreter Benjamin Norenburg von dem erfolgreichen und bei den Schülerinnen und Schülern hoch im Kurs stehenden Projekt "Fischer-Technik" mit der Initiative "technika" und dem Gründer- und Digitalisierungszentrum "HubWerk01" Bruchsal. (hut) 

Text und Foto: T. Huber, Bürgermeisteramt Karlsdorf-Neuthard