Sie sind hier: Sebastianschule Karlsdorf-Neuthard > Schule > Kunst

Kunst an der Sebastianschule

Jedes Kind sollte die Möglichkeit haben, lebendige Kunst in der Schule zu erfahren. Kunst macht das Leben schöner und eröffnet den Kindern eine facettenreichere Sicht der Welt. Die Begegnung mit den Künsten erweitert die Wahrnehmung und die Fantasie, sie weckt die Kreativität, die Neugier und die Beobachtungsgabe, sie fördert das Selbstbewusstsein und die Toleranz.

Kunst ist an unserer Sebastianschule ein wichtiger Faktor, um die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler zu entfalten und um die Kinder nachhaltig zu motivieren. Fantasie und Freude an der künstlerischen Ausdrucksfähigkeit werden an der Schule schon früh geweckt. Die Kunst bereichert unseren Schulalltag und stärkt das Selbstwertgefühl der Schülerinnen und Schüler. Gleichzeitig soll ein dauerhaftes Interesse an Kunst und damit auch an Kultur bei den Schülern aber auch bei den Eltern vermittelt werden.

Nicht zuletzt ist die Kunst ein wichtiges Element der Außenwirkung und trägt zur Identifikation mit der Schule bei.

Was tut sich an der Sebastianschule im Bereich Kunst?

  • Museums- und Atelierbesuche
  • Museumspädagogik
  • Jährlicher Besuch der Kunstkreisausstellung in der Altenbürghalle – interaktive Führung
  • Zusammenarbeit mit Künstlern (Kunstkreis Karlsdorf-Neuthard)
  • Zusammenarbeit mit MUKS Bruchsal
  • Jährliche Kunstausstellungen an der Schule
  • Ausstellungen im außerschulischen Bereich und Teilnahme an Wettbewerben
  • Jährliche Teilnahme an der Schulkunstausstellung im Regierungs-präsidium Karlsruhe
  • Kreatives Arbeiten mit den Eltern im Rahmen von Projekttagen.
  • Schulhausverschönerung und Schulumfeldgestaltung ( Schulhof, Klassenzimmer, Gänge ).
  • Benefizveranstaltungen, Verkauf von selbst gestalteten  Werken (Partnerschaft Peru).
  • Fächerübergreifende Projekte MNK, Theater, Musik, Kunst
  • Musicals