Sie sind hier: Sebastianschule Karlsdorf-Neuthard > Kooperationen > Kunstkreis Karlsdorf-Neuthard

Kooperation mit dem Kunstkreis Karlsdorf-Neuthard

Kunst für das FESTIVAL DER GUTEN TATEN

Bis zum 17. Mai, der Einweihung der neu renovierten Schule, kommen 11 Künstler des Kunstkreises an die Schule, um mit den Kindern Kunstwerke zu kreieren.

Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen arbeiten jeweils mit „ihrem Künstler“ in Kleingruppen an den Werken. Die mit viel Freude und Fantasie hergestellten Bilder und Objekte werden in einer „kleinen“ ART am 17. Mai in der Aula präsentiert und zugunsten des „Festivals der guten Taten“ verkauft.

Die Bilder zeigen Impressionen vom kooperativen künstlerischen Schaffensprozess mit den Künstlerinnen: Heidi Hyar Röpke, Linde Baumgärtner, Constanze Wingert, Elfriede Beißmann, Elke Baumgärtner und Elvira Schröder.

I. Riffel