Sie sind hier: Sebastianschule Karlsdorf-Neuthard > Aktivitäten > Lesewettbewerb 2019

Vorlesewettbewerb 2019

Am Freitag, 24. Mai 2019, war es wieder so weit: Die dritten und vierten Klassen fanden sich zusammen mit einer kleinen Gruppe Zweitklässler zum Lesewettbewerb in der Bibliothek am Mühlenplatz ein.

In einem klasseninternen Vorentscheid wurden zuvor im Unterricht die Teilnehmer des Wettbewerbs ermittelt. Jede Klasse entsandte zwei Vertreter, die mit großer Begeisterung und einer überzeugenden Leseleistung ihre vorbereiteten Textstellen aus einem selbst gewählten Buch zum Besten gaben. Dies waren Lena Prinz (2a), Adrian Hinz (2a), Elena Geißler (2b), Ben Harenbrock (2b), Leni Schönthal (3a), Marius Werner (3a), Svea Schmitt (3b), Niklas Zimmer (3b), Sienna Vogt (4a), Vincent Friedrich (4a), Lilli Baumgärtner (4b) und Darin Shwan (4b).

Die Jury, bestehend aus der Bibliotheksleiterin Frau Walde und unserer ehemaligen Kunstlehrerin Frau Riffel, entschied nach festgelegten Kriterien, wer die nächste Hürde nehmen sollte. Hier ging es darum, eine Stelle aus einem unbekannten Text sicher, gewandt und einfühlend vorzulesen.

Noch einmal stellten sich die Teilnehmer motiviert ihrer Aufgabe und zeigten souverän ihr Können.

Schließlich gingen Svea Schmitt (3b) und Lilli Baumgärtner (4b) als die Gewinnerinnen des Wettbewerbs hervor. Lena Prinz wurde bereits vor der Finalrunde zur besten Vorleserin aus den zweiten Klassen gekürt. Herzlichen Glückwunsch unseren Leseköniginnen und ein großes Lob allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern!

Bei der Preisverleihung, die in Anwesenheit unseres Bürgermeisters Herrn Weigt erfolgte, erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde und ein kleines Buchgeschenk.

Alle Besucher des Wettbewerbs sind einhellig der Meinung: Lesen ist nicht nur eine tragende Fähigkeit im Leben – es macht auch Riesenspaß!

Wir bedanken uns besonders bei Frau Walde, die uns in der Leseförderung immer wieder kompetent und unterstützend zur Seite steht.   

Ch. Weiß