Sie sind hier: Sebastianschule Karlsdorf-Neuthard > Aktivitäten > Archiv 13/14 > Naturkundemuseum

Bildungshaus im Naturkundemuseum

Wie Bildungshausarbeit allen Beteiligten Freude und Lernzuwachs bereiten kann, zeigte wieder einmal ein gemeinsamer Ausflug der Klasse 2 a mit den Schulanfängern ihrer Bildungshauskooperationsgruppe ins Naturkundemuseum nach Karlsruhe. Mit Bus und Straßenbahn war das Ziel bequem und relativ schnell erreicht. Die gebuchte Führung zum Thema „Tiere im Winter“ griff die Vorerfahrungen, die Kindergartenkinder und Schulkinder im Vorfeld gesammelt hatten, auf und begeisterte neben der anschaulichen Wissensvermittlung vor allem durch die Stopfpräparate und Fellproben, die die Kinder befühlen durften. Allen haben besonders die Dioramen gefallen, die Tiere in ihren hauptsächlich mit Originalmaterial nachgebildeten natürlichen Lebensräumen zeigen – wie z. B. eine Wildschweinfamilie an der Suhle oder ein Wolfsrudel bei der Jagd. Nach der Führung hatten die Kinder noch ausgiebig Zeit, die trotz des derzeitigen Umbaus des Vivariums ausreichend vorhandenen Vertreter der verschiedenen Klimazonen der Erde – besonders beliebt der Krokodilteju oder die Gewöhnliche Krake – zu bestaunen. Auch das lebensgroße Flugsauriermodell des Hatzegopteryx thambema mit 12 Metern Flügelspannweite warf bei den Kindern einige Fragen auf, die Eltern oder Großeltern gerne bei einem von den Kindern gewünschten weiteren Besuch klären dürfen.

Herzlichen Dank den begleitenden Eltern, die dafür sorgten, dass alle wohlbehalten und mit neuen Eindrücken wieder in Neuthard ankamen!