10. Bundesweiter Vorlesetag am 15. November 2013

Der 10. Bundesweite Vorlesetag, eine Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn, machte am 15. November ganz Deutschland zu einem Vorlesefest.

An dieser Aktion beteiligten sich auch Eltern, Schüler und Schülerinnen der Sebastianschule. Unter dem Motto: „Vorlesen für andere“  lasen Eltern in den einzelnen Klassen aus ihren Lieblingsbüchern vor.  Unter den Schülern gab es jeweils zwei Kinder  einer Klasse, die in eine andere Klasse gingen, um dort kurze Geschichten für andere zu lesen.

Danke an alle Vorleser.